Besprechung: Practical Langes Messer von Paul Chen / Hanwei

Ein weiteres Langes Messer haben wir zur Prüfung erhalten und wollen es vorstellen. Es wird aus der bekannten Schmiede Paul Chen / Hanwei geliefert, die eine Menge günstiger Fechtwaffen und Schaukampfwaffen herstellt. Leider ist die Qualität öfter mal eher ein Überrraschungspaket, denn gleichförmig gut.

Details lt. Hersteller:
Gesamtlänge: 94,3 cm
Klingenlänge: 72,7 cm
Gewicht: 1 kg
Klingenstahl: 5160 Kohlenstoffstahl

Details nachgemessen:
Gesamtlänge: 95 cm
Klingenlänge: 73 cm
Klingenbreite: 4,0 cm
Klingenstärke: 0,5 cm
Griffbreite: 2,8 cm
Griffstärke: 2,0 cm
Gewicht: 1,35 kg
Schwerpunkt: ca. 8,5 cm vor dem Kreuz
Kipppunkt: ca. 18,5 cm vor dem Kreuz

Angeboten wird dieses Messer für ca 300. Die mitgelieferte Lederscheide ist sehr steif (bretthart), und das Meser rutscht mit Gehilz unten nicht von alleine raus. Die Scheide ist gut verarbeitet.

Das Gehilz ist gut verarbeitet und der Knauf ist sauber vernietet. Der Knauf ist massiv.
Der Rüstnagel ist über eine Bohrung im Kreuz verankert und sitzt fest. Aufgrund der Form des Rüstnagels ist die Hand auch gut geschützt. Das Gehilz ist überall schön abgerundet und daher besteht hier wenig Verletzungsgefahr durch Kanten und Ecken. Das Gehilz ist ausreichend lang um es mit beiden Händen umfassen zu können. Das Hartholz am Griff ist rechteckig ausgearbeitet und mit 4 Nieten befestigt. Die Schlagkante ist nur leicht, der Rücken ist nicht abgerundet. Die Klinge wirkt wuchtig und hat keine Rückenschneide.
Der Ort ist leider recht dünn ausgearbeitet, was beim Fechten ohne Schutzkleidung nicht ganz ungefährlich ist. Daher sollte man über ein Kürzen und verschlanken am Ort nachdenken.

Obwohl der Schwer- und Kipppunkt recht weit vorne liegen, ist es recht führig.
Das Messer läd eher zum Hieb als zum Winden ein. Für schnelle Wechsel wirkt es etwas träge.  Dafür schwingt die Klinge aber nicht merklich nach.

Leider ist der Stahl eher weich, einen Schlagabtausch mit dem als Referenz geltenen Jino Langen Messer hinterließen recht tiefe Scharten.

3502 Views