Fechtmeister der Marxbrüder

1566 – Kerschgen Esser aus Köln wird Meister durch Hauptmann Jörg Hangersdorfer

8. Oktober 1566 – Frankfurt am Main – Der in Augsburg ansässige Panzermacher Kerschgen Esser, geboren in Köln, wird zum Meister geschlagen.

Transkription:

Jttem an tag maria geburt den 8 September jst vor mir jerg hangersdorffer von Erdingen haubtman der Bruderschafft Sannct marx Erschinen zu maister geschlagen worden die Erbarn hans probst vnnd kerschgen Eiser von Cölen beid Burger zu augspurg jers handtwercks der hans brobst Ein haubenschmid vnd der kerschgen Eser von Collen Ein banzemacher vnnd jst dabei gewesen die Erbarn caspar hans Burg<er> zu Cöllen, vnnd hans kaub burger zu Franckfurt, vnnd anthoni zedersizer von niermberg burger zu meinz, vnnd jst geschechen wie obstett /

Quelle: Schining, Cod.I.6.2o.5

Weitere Einträge zu dem Fechtmeister

Zurück zur Datenbank

6679 Views

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.