Fechtmeister der Marxbrüder

1495 – Nicklaus Bruckner ist erlaubt eine Fechtschule in Nürnberg zu halten

19. Juni 1495 – Nürnberg – Der Rat erteilt Nicklas Bruckner die Erlaubnis eine Fechtschule in Nürnberg zu halten und ermahnt, die Ordnung einzuhalten.

Transkription:

dem Pruckner ist vergönnt ein Fechtschul zu halten auf Sonntag Cantate schirst, doch das es damit züchtlich gehalten werde

Quelle: Zitat der Nürnberger Ratsbücher in späteren Quellen

Belegbarkeit der Daten: Aus dritter Hand

Weitere Einträge zu dem Fechtmeister

Zurück zur Datenbank

1634 Views

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.