Fechtmeister der Marxbrüder

1605 – Hans Bayer beantragt eine Fechtschule in Straßburg

26. 1605 – Straßburg – Der Marxbruder Hans Bayer von Holland in Preußen (Preußisch Holland; heute Pasłęk, Woiwodschaft Ermland-Masuren, Polen) beantragt eine Fechtschule beim Rat der Stadt Straßburg.

Transkription:

Hans Bartel Grasman bitt ime auf St Stephantag ein fechtschul zu willfahren. Erkant ist jme willfahrt.

Hans Bayer von Helandt in Prussen, Marxbruder, bitt von heut vber 14 tag ein fechtschul
Erkant: ist willfahrt.

AVCUS 1R84 333v
Julianischer Kalender: Montag 16/12/1605

 

Quelle: Archives de la Ville et de l’Eurométropole de Strasbourg, 1 R 84, 333v

Belegbarkeit der Daten: Primär

Weitere Einträge zu dem Fechtmeister

Zurück zur Datenbank

6702 Views

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.