Fechtmeister der Marxbrüder

1582 – Der Freifechter Matthias Braun beantragt eine Fechtschule in Straßburg

4. Oktober 1582 – Straßburg – Der Rat der Stadt Straßburg genehmigt dem Freifechter und Maler Matthias Braun aus Köln eine Fechtschule zu halten.

Transkription:

Mathis Braun ein Maler vnnd freyfechter, burger zu Cöln bitt per d. Geÿßer ime biß Montag ein fechtschul zu zulaßen.

Melchior Neüvman zum Ham inn der Schlesÿ, ein kurßner vnnd Meister deß langen schwerts, bitt biß Montag vber Acht tag ein fechtschul zuhallten.

Erkhant: ist beÿden inn irem begehren willfartt. Doch dz sie nuhr ein pfennig nemen.

AVCUS 1R55 425r 

Quelle: Archives de la Ville et de l’Eurométropole de Strasbourg, 1 R 55, 425r

Belegbarkeit der Daten: Primär

Zurück zur Datenbank

6689 Views

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.